Herzlich Willkommen


Wir freuen uns, dass ihr euch für unsere Schule interessiert.

Im Schuljahr 2022/23 besuchen 125 Kinder unsere Schule.

Wir freuen uns gemeinsam zu lernen, zu arbeiten, zu entdecken, zu fragen, zu lachen, ...!

 

Im Rahmen unserer Schulentwicklung bieten wir heuer 12 verschiedene Ateliers an. Sie laden euch ein, Neues zu entdecken und Bekanntes zu vertiefen.
Hier findet ihr die Übersicht aller Ateliers.

 

Aktuelles:


 

Hier kommt ihr zu den weiterführenden Schulen mit allen wichtigen Infos und Terminen:

 

Schifahra a d'r Egg

In der Galerie findet ihr jetzt die ersten Fotos vom Skitag. :)

 

Terminübersicht 2022/2023


Zum Vergrößern hier klicken.

Atelier-Tag

Am 18.01.2023 fand der zweite Lern-Atelier Tag statt. Was genau die Schülerinnen und Schüler heute alles erlebt haben, erfahrt ihr im untenstehenden Text. Mehr Fotos findet ihr in unserer Galerie.

Viel Spaß beim Stöbern!

Demokratiewerkstatt

In der Demokratiewerkstatt setzten sich die Kinder mit den SDGs - den Nachhaltigkeitszielen auseinander. Zudem gab es direkt zum Start eine große Diskussion - 30 Euro Budget, gemeinsame Jause festlegen. Pizza war zu Beginn hoch im Kurs - auch die Überlegung eine Familienpizza zu bestellen stand im Raum. Die einen möchten pikante Pizza, die anderen süße. Schlussendlich fiel die Entscheidung auf Nudeln mit Soße und einem süßen Nachtisch. Der anschließende gemeinsame Einkauf fand unter den SDG Kriterien statt. Plastikverpackung oder doch lieber Glas? Was ist nachhaltiger? Fragen über Fragen mit denen sich die Kinder auseinandersetzen durften. Nach der Jause machten sich die Kinder auf ins Dorf um herauszufinden, was es zu verbessern gibt. Die Entdeckungen mit Ideen und Vorschlägen wurden anschließend gemeinsam in der Klasse gesammelt.

Farben und Formen

Im Atelier "Farben und Formen" drehte sich alles um das Thema Kunst. Begonnen hat der Tag mit einem Besuch im Kunsthaus Bregenz und einer kindgerechten Führung durch die Ausstellung. In einem anschließendem Workshop wurden die Kinder selbst künstlerisch tätig und stellten ihre eigenen Kunstwerke her.

Fit durchs Jahr

Der Tag begann direkt damit, den Kreislauf in Schwung zu bringen und zwar beim Zirkeltraining. Bei verschiedenen Stationen konnten die Kinder richtig warm werden und den Puls in die Höhe treiben. Sit-Ups, Bälle werfen, über Bänke springen, steppen, Slalom laufen, auf der Luftschlange turnen - die verschiednesten Körperregionen wurden dabei trainiert. Zur Stärkung bereiteten alle gemeinsam eine gesunde Jause zu. Dafür wurde gemeinsam eingekauft, Gemüsesticks angerichtet, Dips angerührt und Brot aufgeschnitten. Mit neuer Kraft ging es dann weiter aufs Trampolin und auf die Luftschlange wo weiter fleißig trainiert wurde.

Geschichtenwerkstatt

Das Buch "Zauberfrei für Hermeline" stand als Geschichte im Mittelpunkt. Hermeline nimmt sich im Buch - im Gegensatz zu den Kindern aus dem Atelier - zauberfrei und die Tiere um sie herum finden von ganz alleine Lösungen - ganz ohne die Zauberkraft von Hermeline. In der Geschichtenwerkstatt wurde heute allerdings viel gezaubert, getrickst und viel Magie versprüht und es trafen sich große und kleine Magier für diesen zauberhaften Tag. Ein Zaubertrank stand bereit mit Apfelsaft, Rosenblüten, Verbene, Zitronenmelisse, Mineralwasser und Zitronen, Zauberstäbe wurden selbst hergestellt und es fand sogar eine Zaubershow statt, bei der Groß wie Klein ins Staunen kamen.

Geschichten zur Evolution

Das letzte Mal ging es um die Entstehung des Universums - an diesem Atelier-Tag um die Entstehung der Erde. Wie bildet sich die Erde überhaupt? Weshalb bildet sie sich? Woraus besteht der Erdkern und wie wird der Planet geformt? Dazu gab es zahlreiche Experimente um verschiedenste Zustände zu erkunden - flüssig, fest, gasförmig, magnetisch, ... . Zudem wurden eigene kleine Vulkane modelliert und die Kinder konnten hautnah einen Vulkanausbruch in der Aula erleben.

Modellieren und Gestalten

Die modellierten Kunstwerke vom letzten Atelier-Tag bekamen in diesem Atelier den letzten Schliff mit verschiedenen Farben. Zudem haben alle Kinder damit begonnen, Drahtfiguren zu formen und fanden für sich die beste Technik heraus, um den Draht zur gewünschten Form zu biegen.

Reise um die Welt

Die Reise ging für die Kinder nach Südafrika. Nachdem alle mit ihrem Reisepass ins Flugzeug eingecheckt hatten, konnte das Flugzeug starten. Alle gemeinsam machten sich auf den Weg zu einer Safari, die Kinder lernten unterschiedlichste Tiere kennen und dazu wurden Safari-Tiermasken gebastelt. Es gab auch Besuch von einer Frau, die in Südafrika geboren wurde und dort aufgewachsen ist. So bekamen die Kinder aus erster Quelle Geschichten von dem fernen Land erzählt.

Schätze der Natur

Dieser Tag drehte sich rund um die Wörter "Schaf - Stall - Wolle". Die Kinder lernten im alten Schafstall große und kleine Schafe kennen und streichelten sie ausgiebig. Der Geruch von duftendem Bergheu auf dem Heuboden begleitete sie über den Tag und sie haben erfahren, wie im Holzschopf Wolle gesponnen wird. Sogar ein duftendes Schafwollkissen stellten die Kinder selbst her und zum Abschluss gab es eine spannende Schafgeschichte zu hören.

 

Textilwerkstatt

In der Textilwerkstatt wurden die Werkstücke vom letzten Mal fertig gestrickt und es entstanden neue Stirnbänder und Pulswärmer. Auch Schaf-Pompons wurden hergestellt und stolz präsentiert. Zudem wurde mit Stofffarben auf verschiedene Textilien gedruckt und somit das ein oder andere Kleidungsstück verschönert. Natürlich klangen auch wieder Lieder durch die ganze Schule und alle Kinder saßen dazu gemütlich in der Aula zusammen, sangen lauthals gemeinsam und strickten nebenbei an ihren Werkstücken weiter.

Weltreligionen

Das Atelier "Weltreligionen besuchte heute das jüdischen Museum in Hohenems. Dort besuchten sie die Kinderausstellung und anschließend gab es eine kleine Jause. Danach spazierten alle gemeinsam durch das jüdische Viertel und zum Abschluss wurde auf dem Schulhof ein kleiner jüdischer Tanz einstudiert.

Zeichenatelier

Die Kinder lernten heute die Proportionen eines Gesichtes kennen. Wie bringe ich die Augen auf die passende Höhe? Wie den Abstand? Wie groß ist eine Nase, wohin die Ohren? Dazu gab es eine Rastervorlage und jede Schülerin/jeder Schüler konnte sich im Malen eines Portraits üben und sich ausprobieren. Das Highlight des Tages bestand darin, eine Hälfte des eigenen Gesichtes selbst zu portraitieren. Links das Foto als Vorlage und rechts komplettierten die Schülerinnen und Schüler mit ihrem Bleistift ihr Portrait. Dabei wurden sie mit hilfreichen Tipps und Tricks unterstützt und lernten dabei viele neue Zeichentechniken kennen.

Winterlesung Elternverein


Am 14.12.2022 veranstaltete der Elternverein eine Winterlesung mit dem Buch "Der Sternenbaum" von Gisela Cölle. Die Kinder lauschten der Geschichte und bastelten im Anschluss selbst Sterne. Diese Sterne hängen nun in den Bäumen vor der Schule. Wir freuen uns, dass uns das Christkind nun auch finden kann.

Alle Fotos von dieser schönen Aktion findet ihr in der Galerie.

Fahrradführerschein


Wir gratulieren allen 4. Klässlerinnen und 4. Klässlern zur bestandenen Prüfung und wünschen ihnen sichere und gute Fahrt!

Mehr Fotos findet ihr hier in unserer Galerie.

Dentomobil


Am 15. November war das Dentomobil bei uns zu Besuch. Die Schüler und Schülerinnen hatten so die Möglichkeit zur Zahnprophylaxe und wurden im Dentomobil auf dem Schulhof untersucht.

Gesunde Ernährung


Für die zweiten Klassen gab es einen Workshop zum Thema gesunde Ernährung. Gemeinsam wurde die Ernährungspyramide entdeckt und ein Lied dazu gesungen. Mehr dazu findet ihr auf der "Lernen Allerlei" Seite der 2a und in unserer Fotogalerie.

Bregenzlauf


Die Kinder der 2. Klasse starteten dieses Jahr mit voller Power und Elan wieder beim Bregenzlauf. Durch gutes Training und die Vorbereitung darauf konnten sie wiederum den 1. Platz erreichen. Alle hatten viel Freude und Spaß am Lauf und nahmen voller Stolz die Siegermedaillen entgegen.

Wir sagen herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Mehr Fotos zum Lauf findet ihr hier.

Kinobesuch


Der Elternverein hat für die 3. und 4. Klasse der Volksschule einen Ausflug ins Kino organisiert.
Der Film "Die Schule der magischen Tiere" löste bei den Kindern große Begeisterung aus und es war ein toller Nachmittag.
Mehr Fotos und Einblicke hierzu gibt es in unserer Galerie.

Besuch der Bäuerinnen


Diese Woche waren auch die Bäuerinnen bei uns zu Besuch und haben mit den ersten Klassen eine Jause zubereitet.

Die Kinder konnten viele spannende Dinge erfahren über die Herstellung von Ländle Produkten, sie durften selbst Butter im Glas schütteln und die selbst zubereiteten Köstlichkeiten natürlich im Anschluss auch genießen.

Mehr Bilder hierzu findet ihr ebenfalls in unserer Galerie.

Kraut einmachen


In der Lernzeit konnten die Schülerinnen und Schüler selbst erfahren und ausprobieren, wie Kraut gehobelt und anschließend eingemacht wird. Alle Fotos dazu findet ihr in unserer Galerie.

Schulbeginn 2022/2023


Dieses Schuljahr wurde mit einem Eröffnungsgottesdienst im Garten des Sozialzentrums gestartet. Nach der stimmungsvollen Eröffnungsfeier machten sich alle gemeinsam entlang der Bregenzerache auf den Weg ins neue Schuljahr. Dort angekommen wurden alle Klassen mit Applaus begrüßt und die SchülerInnen der ersten Klassen erwartete eine ganz besondere Begrüßung mit Spalier der 4. Klassen und einer Sonnenblume. So wurden sie alle zusammen in die Gemeinschaft der Volksschule Egg aufgenommen.

Alle Fotos könnt ihr auch in größer in unserer Galerie anschauen.